Datenschutzerklärung

 

Mit diesem Hinweis informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht (DSG, DSGVO) zustehenden Rechte. 

Gem. Art 24 DSGVO tritt die 

ICARA Tierrettung e.V.
vertreten durch den Kommandanten Lukas Riedl
Simonystraße 13
4030 Linz
ZVR 1378894140

 

als Verantwortlicher der Datenverarbeitung auf. 

Ihre Betroffenenrechte können Sie direkt bei der ICARA Tierrettung ausüben. Für allfällige Anfragen oder Auskünfte zum Datenschutz ersuchen wir um Kontaktaufnahme via Mail unter info@icara-tierrettung.at 

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten. Darunter fallen die von Ihnen im Antrag auf Aufnahme als Anwärter angegebenen Daten wie zB Name, Adresse, Kontaktdaten wie E-Mail - Adresse, Telefonnummer privat, Notfallkontakte für den Ernstfall, Geburtsdatum. Intern wird hierzu automatisch eine Mitgliedsnummer vergeben. 

Wofür und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten erfasst und verwendet? 

Stellen Sie den Antrag auf Aufnahme als Anwärter, benötigen wir die gemachten Angaben zur Durchführung Ihrer Mitgliedschaft. Die Rechtsgrundlage hierzu entspring aus Art 6 (1) lit b DSGVO sowie aus den einschlägigen Bestimmungen des Vereinsgesetzes (Art 6 (1) lit c DSGVO) und den Statuten der ICARA Tierrettung. 

An wen übermitteln wir Ihre Daten? 

Je nach Art der Verarbeitungstätigkeit können die Empfängerkategorien unterschiedlich sein. Wenn es zur Erreichung des oben angeführten Zweckes erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, übermitteln wir nur die für den Einzelfall notwendigen Daten an die damit befassten Empfänger. Dies können je nach Anlassfall folgende sein: 

a.)    Legitimierte Vereinsfunktionäre 

Wir übermitteln Ihre Daten intern ausschließlich an die hierzu befugten bzw. gewählten Funktionäre. 

b.)    Zentrales Vereinsregister 

Bei Funktionären werden die vom Gesetz erforderlichen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort) an das Zentrale Vereinsregister übermittelt. 

Werden Ihre Daten auch an Empfänger in Drittländer übermittelt? 

Ihre Daten werden in keine Drittländer iSd DSGVO übermittelt. 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange und in jenem Umfang, als dies für die oben genannten Zwecke erforderlich ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Personenbezogene Daten bewahren wir auf, solange diese benötigt werden, um Ansprüche geltend zu machen oder abzuwehren. Die hierzu geltenden Materien Gesetze (zB Vereinsgesetz) finden volle Anwendung. 

Welche Rechte stehen Ihnen als betroffenen Person nach dem Datenschutzrecht zu? 

Ihnen kommen als betroffene Person dem Verantwortlichen gegenüber unterschiedliche Rechte zu. Diese Rechte dienen der Transparenz der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Die betroffene Person soll sich informieren können und soll auch wissen, von wem, wie, auf welche Art und Weise, weshalb personenbezogene Daten verarbeitet werden. 

Sie haben nach Maßgabe der Art 15-22 DSGVO folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen: 

  • Recht auf Auskunft 
  • Recht auf Berichtigung 
  • Recht auf Löschung 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (nur bei berechtigtem Interesse) 
  • Recht auf Direktübertragbarkeit der bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format 

Weiters haben Sie ein Beschwerderecht bei der ICARA TIerrettung als Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. 

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo(Jimdo GmbH datenschutz@jimdo.com) oder den Seitenbetreiber wenden.